Zugangsvoraussetzungen

Die Auswahl unter den Bewerbern um einen Ausbildungsplatz erfolgt ausschließlich nach dem Eingang der Bewerbung und eines Aufnahmegesprächs, in dem wir uns einen Eindruck von der Motivation und Eignung des Bewerbers verschaffen möchten. 

Um sich einen Platz am Ausbildungsinstitut zu sichern, müssen weiterhin folgende Zugangsvoraussetzungen nach dem Psychotherapeutengesetz erfüllt werden:

Psychologischer Psychotherapeut
gemäß § 5 Abs. 2 Nr. 1a PsychThG (inländische Abschlüsse)

Studienabschlüsse, die die Voraussetzungen des § 5 Abs. 2 Nr. 1a PsychThG erfüllen sind:

  • Diplomabschluss in Psychologie
  • Masterabschluss in Psychologie

Die genannten Studienabschlüsse müssen ferner:

  •  an einer Universität oder gleichgestellten Hochschule erworben sein
  • die »Klinische Psychologie« einschließen

Weiter zur Online-Bewerbung (Bewerbungen zum Wintersemester 2019 sind noch möglich)

Tipps zur Zulassung am IPB Institut für Integrative Psychotherapieausbildung Berlin

Der so genannte Bologna-Prozess, also die Umstellung der alten Diplomstudiengänge auf Bachelor- und Masterabschlüsse, hat eine Vielzahl neuer Studiengänge mit unterschiedlichen Inhalten entstehen lassen.

Wenn Sie unsicher sind, ob Ihr Studienabschluss die Zugangsvoraussetzungen zur Psychotherapeutenausbildung erfüllt, sprechen Sie uns gerne an. Wir prüfen Ihre Unterlagen vorab und beraten Sie zum weiteren Vorgehen.